Elternworkshop "Es braucht ein ganzes Dorf! Bindungsorientiertes Aufwachsen heute"

Termin: Samstag, 12.06.21 (09:30 - 11:30 Uhr)

Referentin: Christina Mesarosch 

 

Viele Eltern haben heute hohe Ansprüche an sich, an die Gestaltung des Familienlebens und die Beziehung, die sich zwischen ihnen und ihrem Kind entwickeln soll. Die Bindungstheorie hat Einzug gehalten in viele Elternratgeber (z.B. attachment parenting, artgerecht, Bedürfnisorientierung). Vieles davon ist total einleuchtend, und alle Eltern wollen gerne eine gute, tragfähige Beziehung mit ihren Kindern. Aber dann kommt der Alltag mit Berufstätigkeit, stressigen Anforderungen, vielleicht einem Leben weit weg von Oma und Opa und wenig Hilfe insgesamt. Da kommt man schnell an seine Grenzen, denn Menschen haben über viele Tausend Jahre ihre Kinder immer in Gemeinschaft aufgezogen. Wir müssen heute kreativer sein und eigene Wege finden, einen Clan zusammenzustellen. In diesem Workshop zeige ich Ihnen Wege, wie Sie Ihren Kindern den Aufbau einer sicheren Bindung ermöglichen und lade Sie dann ein, mit über den Tellerrand zu schauen. Wie lösen das andere Kulturen? Was für bindungsorientierte Modelle können Sie in Ihrem Alltag zur Entlastung finden? Und nicht zu guter Letzt: was ist eine gute, entwicklungsförderliche Kindertagesbetreuung?

 

Ein Workshop für Eltern mit Kindern bis zur Pubertät.

 

Download
AGB_Veranstaltungen_LmS.pdf
Adobe Acrobat Dokument 145.2 KB

Elternworkshop "Es braucht ein ganzes Dorf! Bindungsorientiertes Aufwachsen heute"

Referentin: Christina Mesarosch

Termin: Samstag, 12.06.21 (09:30 - 11:30 Uhr)

Ort: Praxis Lösungswege mit System

 

Mit der Anmeldung zu diesem Workshop stimmen Sie den Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Praxis Lösungswege mit System zu.

Foto: pixabay

Elternworkshop "Es braucht ein ganzes Dorf! Bindungsorientiertes Aufwachsen heute"

39,00 €

  • verfügbar