Präventionskurs: Stressmanagement

Durch einen system(at)ischen Umgang mit Stressoren

zur gesunden "Work-Life-Balance"

In diesem 8-wöchigen Präventionskurs befassen wir uns ausführlich mit dem Thema Stress und wie wir im Alltag gesünder damit umgehen können.

 

Ziel des Kurses ist es, Sie darin zu unterstützen, Ihre persönliche "Work-Life-Balance" wiederzufinden bzw. zu stärken, um so Ihren persönlichen Stressauslösern mit mehr innerer Gelassenheit begegnen und damit Folgesymptomen, wie körperlichen und psychischen Belastungen (Depressive Verstimmungen, Ängste, Sucht...) sowie einem Burnout wirkungsvoll vorbeugen zu können. 

 

In der Gruppe ist ein gegenseitiger Erfahrungsaustausch zu den angebotenen Themen erwünscht und Teil des Kurskonzeptes. Gleichzeitig gerät dabei Ihr individuelles Anliegen nicht aus dem Fokus. Sie sollten die Bereitschaft mitbringen, sich aktiv in den Kurs einzubringen.

 

Durch die Vermittlung von theoretischen Hintergründen zur Stresstheorie, den physiologischen und psychologischen Auswirkungen von Stress und Entspannung, sowie dem Erlernen von vielfältigen Methoden zur Stressbewältigung und Stressreduktion erhalten Sie viele praktisch wirksame Anregungen in Form von konkreten Methoden, um Ihren Alltag in Zukunft entspannter angehen zu können.

 

Der Kurs enthält u.a. folgende Themenschwerpunkte:

  • aktueller Stand der Stresstheorie
  • Auswirkungen von Stress und Entspannung auf Körper, Geist und Seele
  • Methoden/Techniken zur Stressreduktion mit verschiedenen Ansatzebenen (Zeitmanagement, Selbstmanagement, kognitive Strategien, Genusstraining...)
  • Überblick über Entspannungsverfahren und ihre Wirkung sowie praktisches Ausprobieren von Entspannungsverfahren (AT, PMR)
  • Übungen aus dem Achtsamkeitstraining
  • Erschließen und nutzen persönlicher und sozialer Ressourcen (Kraftquellen)
  • Kommunikation als Stressfaktor
  • Integration der erlernten Übungen in den Alltag

 

Ein Kurs umfasst 8 Termine, die einmal wöchentlich stattfinden.

 

Dauer:                 jeweils 90 Minuten 

 

Ort:                      Marktplatz 9e

                            85092 Kösching

 

Kosten je Kurs:    180,-€

 

Kursleitung:         Karoline Nikolaus

 

 

Zur Teilnahme am Kurs ist ein telefonisches oder persönliches Vorgespräch notwendig. Die Kosten sind vor Beginn des Kurses zu entrichten. Bei kurzfristiger Absage noch vor Kursbeginn, werden 50% der Kosten aufgrund des Ausfalles einbehalten. Bei Abbruch oder Nicht-Teilnahme an einzelnen/mehreren Kurseinheiten erfolgt keine Kostenrückerstattung!

 

Viele gesetzliche Krankenkassen übernehmen derzeit im Rahmen der Primärprävention einen Teil der für den Kurs anfallenden Kosten. Bitte erfragen Sie die Voraussetzungen vor Beginn des SMT-Kurses bei Ihrer Krankenkasse. I.d.R. ist die Teilnahme an mindestens 7 Kursterminen eine der Voraussetzungen für die Kostenübernahme. Sie erhalten dann einen Teil der Kosten von Ihrer Krankenkasse zurückerstattet.

 

 

Termine werden in Kürze bekannt gegeben. Bitte melden Sie sich bei Interesse bei mir - Sie erhalten dann die Termine für den kommenden Kurs, sobald sie feststehen. Der Kurs findet ab 3 verbindlich angemeldeten Teilnehmern statt.

 

Wir freuen uns auf Ihren Besuch auf unserer FACEBOOK-Seite, bei XING oder in unserem Lösungswege-Blog!