Malaketten

 

Eine klassische Mala ist eine Kette aus der buddhistischen und hinduistischen Tradition und wird im Rahmen der Meditation zur Rezitation von Mantren, Gebeten, der 108 Namen Buddhas oder anderer Götter, z.B. Shiva verwendet. Jede Perle der Mala Kette dient dazu, ohne Mitzählen zu müssen, ein Mantra 108 mal zu wiederholen. Verbunden wird die Mala Kette durch eine sogenannte Guru-Perle oder eine Mala-Münze (z.B. ein Baum des Lebens oder Blume des Lebens), die bei der Meditation nicht mitgezählt wird. Sie ist der Anfang und das Ende und wird mit einer Quaste geschmückt. Traditionell wird in Indien z.B. beim Tragen der Mala als Kette, die Quaste in den Nacken gelegt. Aber das ist natürlich dem persönlichen Geschmack überlassen.

Traditionell werden für die Meditations-/Gebetsketten vor allem getrocknete Samen (in Indien hauptsächlich Rudraksha Samen), Holzperlen oder auch Steine verwendet.

Die 108 ist in vielen Kulturen eine bedeutungsvolle Zahl, die Glück verheißen soll.

 

1 = höhere Wahrheit / Gott

0 = innere Leere im Sinne einer Vollständigkeit der spirituellen Praxis

8 = Ewigkeit / Unendlichkeit

 

Meine Malas werden aus hochwertigen Materialien (Edelsteine, Holzperlen, Rudrakscha-Perlen aus Indien) von mir mit viel Achtsamkeit von Hand geknüpft und nicht nur auf ein Band aufgefädelt. So hat die Kette mehr Stabilität und Flexibilität. Außerdem sind die Perlen bei der Meditation leichter zählbar. Jede dieser Ketten ist ein individuelles Einzelstück. Ich verzichte bewusst auf viel Zusatzschmuck, zusätzliche Schmuckperlen oder ähnliches, da dies aus meiner Sicht bzw. in meinem Erleben bei der aktiven Meditation irritierend bzw. ablenkend wirkt. Einige der Wirkungen der von mir verwendeten Edelsteine habe ich auf der Seite "Edelsteine und ihre Bedeutung" zusammengefasst. 

Die Malakette kann - je nach Größe - als schützender Begleiter in Form einer Kette um den Hals getragen werden oder mehrfach um das Handgelenk als Armband. Das Tragen der Mala schafft im Alltag mehr Achtsamkeit und Bewusstsein. Sie sollte mit viel Wertschätzung und Respekt benutzt und aufbewahrt werden.


 

Ich freue mich auf Ihren Besuch und gegenseitigem Austausch auf meiner "Lösungswege mit System - FACEBOOK-Seite", bei XING oder im Lösungswege-Blog!