Seelenwege - der Seele wegen

ABLAUF der gemeinsamen Seelenwege:

 

Wir treffen uns am jeweils vereinbarten Treffpunkt und gehen dort gemeinsam als Gruppe einen von mir geführten Weg.

 

Bei unseren Wanderungen/Spaziergängen geht es um Achtsamkeit, Respekt und Wertschätzung uns Selbst und anderen Menschen, Tieren und unserer Natur gegenüber.

 

Je nach Seelenweg wird es ein oder auch mehrere vorgegebene Themenvorschläge geben und/oder natürlich auch offenes miteinander ins Gespräch kommen über die Belastungen wie auch die schönen Dinge des Lebens. 

 

Gerade Erschöpfung, Überlastung, Ängste, Sorgen und Depressionen führen uns gedanklich immer mehr in die Enge. Wir ziehen uns zurück, wollen niemanden damit belasten, haben keine Kraft und Motivation, uns alleine aufzuraffen, "etwas zu tun". Leider schon gar nicht etwas, was uns eigentlich gut tut. Die Seele leidet und zeigt uns dies in Traurigkeit, Freudlosigkeit, Schlafstörungen, Erschöpfung und immer stärkeren, unbeantworteten Sinnfragen.

 

Die Seelenwege sollen dem ein kleines bisschen entgegenwirken. Durch Bewegung in der Natur. Achtsamkeit. Austausch mit Menschen, denen es ähnlich geht. Wir können gemeinsam die Schönheit der Natur und ihre Kraftquellen entdecken und wieder mehr ins Leben integrieren und Verbundenheit, Verständnis und Mitgefühl erleben.

 

Wir werden uns austauschen, aber auch Stille erleben, erfahren und vielleicht sogar genießen.

 

Geh neue Seelenwege... der Seele wegen

 

Mitzubringen sind...

 

dem Wetter angemessene Kleidung und Schuhe

ggf. ein Getränk und kleinen Snack

Bitte auf Zecken- und Insektenschutz achten!

ggf. Wanderstöcke

 

Bei den Veranstaltungen ist jeder für sich selbst verantwortlich!

 

Leitung: Karoline Nikolaus

 


Seelenweg 2: Vielfalt entdecken im Stammhamer Wald

Termin: Samstag, 18. Mai 2024

Kosten: 20,-€

Toureninfo: 5 km (leichter Wanderweg über Felder und durch den Wald) - Gehzeit ca. 2 Stunden

Uhrzeit: 18 Uhr 

Treffpunkt: Parkplatz an der Streuobstwiese auf der Landstraße von Stammham Richtung Schelldorf, ca. 500 Meter nach Ortsende auf der rechten Seite

 

Beschreibung: 

Je nach Wetter werden wir den Rundweg entweder im Wald oder über die angrenzenden Felder beginnen und gemeinsam in Wald und Flur vieles entdecken, was uns häufig bei Spaziergängen im Alltag gar nicht auffällt. Verschiedene Pflanzen, wie Moose und Farne, aber auch vielfältige Blüten, wie z.B. Maiglöckchen säumen immer wieder unseren Weg durch den Stammhamer Wald. Eine meiner absoluten Lieblingsrunden. Es gibt schöne Plätze, die uns im Wald einladen, achtsam zu werden und dort zu verweilen, unsere Sinne wahrzunehmen und uns zu besinnen.

Das übergeordnete Thema der Wanderung ist Vielfalt und Schönheit erkennen und uns mit uns Selbst und der Natur verbinden, um dem anstrengenden Alltag etwas kraftvolles entgegenzusetzen. Insbesondere bei Burnout und Depressionen ein wichtiges Thema.

 

Anmeldung: bei Karoline Nikolaus per WhatsApp unter 0159/02488847